Nathaniel und Victoria – Alle 5 Bände




Seiten: 1 849
Alter: ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-646-60094-0
Preis: 12,99 €






Klappentext:
Wer hätte gedacht, dass man als Normalsterbliche nicht nur EINEN Schutzengel zur Verfügung hat, sondern gleich mehrere? Oder gar, dass man sich in einen davon ziemlich heftig verlieben kann…? Seit Victoria an ihrem achtzehnten Geburtstag gegen eine Friedhofsmauer gefahren ist und dabei seltsamerweise nicht einen Kratzer abbekam, hat ihr Leben auf einen Schlag eine völlig andere Richtung genommen. Plötzlich kann sie den jungen blonden Mann, der schon seit Jahren an ihrer Seite wacht, tatsächlich sehen. Und findet ihre große Liebe ausgerechnet in ihrem Schutzengel Nathaniel… Endlich alle fünf Bände der Geschichte von Nathaniel und Victoria in einer E-Box! AKTION: Im Dezember sind alle fünf Bände für nur 9,99 € erhältlich! Plus Bonuskapitel!

Zum Autor:
Natalie Luca lebt und arbeitet in Österreich. Seit dem Abschluss ihres Wirtschaftsstudiums widmet sie sich vermehrt dem Schreiben, ihrer Leidenschaft seit frühester Jugend. Dabei inspirieren sie besonders ihre ausgedehnten Reisen in ferne Länder. »Unter goldenen Schwingen« war Natalie Lucas Debütroman und bald schon so beliebt, dass Nathaniel und Victoria zu einer ganzen Reihe angewachsen sind.

Meinung:
Nathaniel&Victoria – eine wunderbare Geschichte!
Ich bin sehr froh, dass ich durch diesen Sammelband jetzt noch die Gelegenheit hatte, die Reihe um Nathaniel und Victoria zu lesen und alle Bände in einem Rutsch durchlesen zu können.
Ich habe die fünf Bücher innerhalb weniger Tage verschlungen, denn ich konnte die Geschichte einfach nicht aus der Hand legen. Die Idee finde ich wirklich toll. Jeder Mensch hat drei Engel, einen Schutzengel, einen Verstandsengel und einen Gefühlsengel. Normalerweise können die Menschen sie nicht sehen, aber Victoria kann nach einem Unfall ihren Schutzengel Nathaniel sehen und bald darauf auch ihre anderen Engel. Das bringt sie alle in große Gefahr, vor allem als sich die Beiden verlieben. Schon bald stehen sie zwischen Dämonen, anderen Höllenwesen und den Erzengeln.
In jedem Buch stehen sie vor einem neuen Problem, dass sie gemeinsam lösen müssen. Jedes Buch ist auf jeden Fall abwechslungsreich und gleich spannend, mal müssen sie gegen böse Dämonen kämpfen, Flüche oder die strengen Regeln der Erzengel. Vor allem die Enden waren immer aufregend und man dachte, jetzt wird alles gut, nur im nächsten Buch dann vor das nächste Problem gestellt zu werden. Vor allem der letzte Teil trumpfte nochmal mit einem klasse Ende auf.
Das Buch ist zwischenzeitlich sehr ernst, aber es gibt durchaus auch lustige Stellen, wie als Nathaniel zu Beginn mit Victoria in die Schule gegangen ist und sie es noch nicht gewohnt war, dass Andere ihn nicht sehen können.
Die Charaktere wachsen einem mit jedem Buch näher ans Herz, zwischendurch kommen immer wieder Neue, aber die Meisten bleiben bis zum Schluss dabei. Victorias Schulfreunde mit den alltäglichen Menschenproblemen und auf der anderen Seiten Engel, Dämonen und Erdengänger.
Ein großen Part in der Geschichte hat natürlich Nathaniels und Victorias Liebesgeschichte eingenommen, die beiden hatten es auf jeden Fall nicht leicht, aber sie sind ein wunderbares Paar, dem man jedes Glück gönnt. Man könnte in den fünf Teilen super die Entwicklung ihrer Liebesgeschichte verfolgen. Victoria war mir sehr sympathisch, sie versteckt sich nicht nur hinter ihrem Schutzengel, sondern ist selber mutig und versucht ihre Freunde und besonders Nathaniel zu beschützen. Sie tut unglaublich viel für ihre Liebe zu Nathaniel und muss auch vieles aufgeben. Außerdem ist sie sehr mitfühlend und ihr ist das Schicksal der Menschen nicht egal.
Nathaniel ist ein sehr besonderer Schutzengel, er tut wirklich alles für Victoria, vermutlich gibt es nichts, was er nicht für sie opfern würde. Er ist sogar in die Hölle für sie gegangen und hat sich zurück gekämpft. Er liebt Victoria und für ihn war es das größte Glück, dass sie ihn erkannt hat. Für ihn stehen viele Veränderungen während der Geschichte an, die er alle meistert.
Weitere wichtige Charaktere wie Ramiel, Victorias Verstandengel, oder Marcellus, Nathaniels Mentor, waren ebenfalls sympathisch und interessant. Obwohl Ramiel kein  Schutzengel ist, hat er trotzdem immer versucht auch Victoria körperlich zu schützen, auch wenn er keine Chance gegen die Dämonen hat. Marcellus ist sehr mächtig und einflussreich und Victoria wusste zu Beginn nicht, ob sie ihm vertrauen kann, aber er steht eigentlich immer auf der guten Seite.
Die normalen Menschen in dem Buch, wie Victorias Freunde, waren aber auch nicht langweilig. Bei ihnen gab es zum Beispiel Beziehungskrisen, die Abwechslung in das Buch gebracht haben.
Leider kann ich jetzt hier gar nicht alle Charaktere aufzählen, aber wirklich alle waren gut beschrieben und waren nicht flach. Selbst hinter bösen Dämonen steckte mehr, als man auf den ersten Blick erwartet hätte.
Der Schreibstil der Autorin ist auf jeden Fall klasse, total flüssig und angenehm, sodass man fünf Bücher am Stück davon lesen konnte.

Fazit:
Die Reihe ist auf jeden Fall klasse, ich könnte jetzt gar nicht so genau sagen, welches Buch mein Liebling ist, aber vielleicht das Fünfte, denn da reisen sie einmal quer durch die Welt und alle Orte sind wirklich klasse beschrieben. Auf jeden Fall sind alle sehr spannend und ich bin richtig froh, dass ich die Reihe jetzt noch lesen konnte. Irgendwie hatte ich den Anfang bei Impress verpasst und dann gab es immer so viele andere gute Bücher bei Impress und dann habe es vergessen. Deswegen wollte ich jetzt unbedingt den Sammelband. Vor allem ist der Preis da wirklich super, 13 Euro statt 20 Euro lohnt sich auf jeden Fall. Und wenn man mal überlegt, dass manchmal nur ein Buch so teuer ist, muss man hier auf jeden Fall zuschlagen.
Von mir gibt’s 5 Sterne!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen